Interior Design

Störtebeker in der Elbphilharmonie

Im Jahr 2012 wurde wertmarke beauftragt, das Konzept für Störtebeker in der Elbphilharmonie mitzuentwickeln und die Braukultur der Störtebeker Braumanufaktur in Hamburgs neues Wahrzeichen zu transportieren. Bereits in der frühen Planungsphase kooperierte wertmarke mit den Innenarchitekten formwaende und konzeptionierte gemeinsam die drei Räumlichkeiten „Beer & Dine“, „Taste & Shop“ sowie „Deck & Deli“.

Zurück zur Übersicht

Taste & Shop

Der Störtebeker Flagshipstore unterteilt sich in drei ineinander übergehende Bereiche: ein Shop, ein offen gestalteter Tresenbereich sowie ein Veranstaltungsbereich für regelmässig stattfindende Biertastings. Das in dunklen Antrazittönen gehaltene Farbkonzept, im Zusammenspiel von Metall, Eichenholz und Leder, sowie das reduzierte Regalsystem, betonen die verschiedenen Störtebeker Produkte, die teilweise exklusiv in der Elbphilharmonie erhältlich sind.

702x495
Tasteshop elbphilharmonie08
Tasteshop elbphilharmonie06
Tasteshop elbphilharmonie03
Tasteshop elbphilharmonie05
Tasteshop elbphilharmonie04
Tasteshop elbphilharmonie07

Beer & Dine

Das Storytelling-Konzept rund um das Thema „Bier“ wurde mit handgemalten Wandgrafiken umgesetzt, die den Gast vom Treppenhaus bis ins Restaurant begleiten. Neben dem fantastischen Ausblick ist der prominente Tresenbereich, mit über 20 weltweit prämierten Biersorten, das Herzstück des Raumes. Für größere Reisegruppen wurde ein über 20 Meter langer Tisch und ein Deckenbeleuchtung aus über 4.000 Störtebeker Bierflaschen konzipiert. Authentische Materialien wie Leder, Holz und Beton, der durch Reliefs strukturiert wird, betonen den bodenständigen Charakter der Marke Störtebeker.

702x495
Beerdine elbphilharmonie02
Beerdine elbphilharmonie04
Beerdine elbphilharmonie03
Beerdine elbphilharmonie08
Beerdine elbphilharmonie06
Beerdine elbphilharmonie09

Deck & Deli

Auf der Plaza, dem öffentlichen Bereich des Gebäudes, strömen die Besucher zu Westspitze, um den Blick auf die Elbe zu geniessen. Das Deck & Deli bietet den Besuchern Snacks & Getränke zu mitnehmen. Blickfang im Zentrum des Raumes ist ein gläserner Tresen, der ein kulinarisches Feuerwerk offenbart, das beinahe mit dem wunderbaren Ausblick auf den Hafen konkurriert. Die Innenarchitektur ist mit Materialien wie Holz, Glas und Stahl eher zurückhaltend. Die schwebende rote Fahne, die stilvolle Zapfanlage und das in Lochblech umgesetzte Key-Visual signalisieren, das auch hier das Störtebeker Genusserlebnis im Mittelpunkt steht.

702x495
Deckdeli elbphilharmonie03
Deckdeli elbphilharmonie02
Deckdeli elbphilharmonie01
Deckdeli elbphilharmonie04

Interior Design

Weitere interessante Projekte

Hafenquartier

Hafenquartier Interior Design

Für den Bau eines 25h-Hotels in der Hamburger HafenCity wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben. Wertmarke entwickelt...

Störtebeker Brauspezialitäten

Störtebeker Brauspezialitäten Packaging

Das neue Packaging-Konzept bildet mit einem norddeutschen Key Visual, einer Kogge auf stürmischer See und der roten Störtebeker-Fahne einen authentischen Gesamteindruck. Dem Mythos wird eine visuelle...

PROBIO Gewürzmanufaktur

PROBIO Gewürzmanufaktur Interior Design

Für die 1954 gegründete Traditionsmarke PROBIO entwickelt wertmarke den Messestand zur BioFach-Messe in Nürnberg. Im Zuge des...

PROBIO Gewürzmanufaktur

PROBIO Gewürzmanufaktur Corporate Design

Die 1954 gegründete Traditionsmarke PROBIO beauftragt wertmarke mit dem Relaunch des Logos und der Neuentwicklung des gesamten...

Wertmarke Kontaktieren

Kontakt

wertmarke hamburg GmbH
Alte Druckerei
Bahrenfelderstr. 73d

D-22765 Hamburg

Anfragen